EIN KULTURTAG IN HAMBURG

Es ist statistisch erwiesen: in Hamburg leben die glücklichsten Menschen Deutschlands. Dabei spielt der Lebensstil der Hanseaten, die Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten und die Nähe zur erholsamen Seeluft in der Hafenstadt eine entscheidende Rolle. Aber auch wer nicht im nördlichen Stadtstaat zu Hause ist, hat die Möglichkeit, diese unverwechselbare Atmosphäre mit wenig Aufwand zu erleben. Ein Kurztrip am Wochenende ist da genau der richtige Anfang. Nicht nur, dass in Hamburg das Musical „Der König der Löwen“ zuhause ist, macht die Stadt zu einem Kulturhighlight. Die Theater- und Opernszene wird durch weitere Angebote im Bereich Musik, Tanz Show, Sport und Entertainment ergänzt. Ob ein Spaziergang am Elbufer, eine Nacht auf der Reeperbahn, eine Besuch beim Fußballklub St. Pauli oder ein Besuch im Stage Theater – die Veranstaltungen in Hamburg bieten für jeden Geschmack und jede Stimmung etwas passendes an.

Alles einfach online buchen und genießen

Wer wenig Zeit hat und trotzdem Geld sparen will, kann zum Beispiel bei www.eventim.de tolle Veranstaltungen online buchen. Eine ausführliche Beschreibung der Events, die Einordnung in verschiedene Preiskategorien und die Angebotsvielfalt sorgen dafür, dass man mit wenigen Klicks eine gute Auswahl treffen kann ohne den Feierabend an der Konzertkasse zu verbringen. Jedoch gehören zu einem Aufenthalt mehr Dinge als nur der Event selbst. Man will gut essen gehen, braucht eine Unterkunft und muss sich einen Überblick über Verkehrsmittel und –wege verschaffen. Allgemeine online Informationen über Hamburg können da sehr hilfreich sein. Denn nur wer das richtige Hotel, die besten Restaurants und die angesagten Orte genau kennt, wird sein Wochenende gut genießen können und ohne Stress erhält man außerdem viel mehr Eindrücke von der Stadt selbst. Da kann man entspannt mit den Hanseaten klönen und auch die Mentalität der Norddeutschen kennenlernen und seinen Horizont etwas erweitern. Egal woher man kommt, Hamburg hat als alte Handelsstadt eine unverwechselbare Ausstrahlung. Na dann: “Kiek mol wedder in!”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *