ST. PAULI

Der Hamburger Stadtteil St.Pauli liegt an der Elbe im Bezirk Hamburg Mitte, zwischen den Stadtteilen Neustadt und Altona. In St.Pauli leben auf einer Fläche von 2,6 km², 27.000 Einwohner. St.Pauli ist vor allem durch sein Vergnügungsviertel weltweit bekannt, auf der Reeperbahn hielten sogar schon die Beatles ein Konzert ab.

In St.Pauli treffen viele verschiedene Kulturen aufeinander, das Viertel ist eine Mischung aus Clubs und Diskotheken, bekannten Theater und Musicalstätten und interessanten Restaurants und Bars. Hier befindet sich der Sternekoch direkt neben der Imbissbude, Menschen unterschiedlichster Berufsgruppen leben hier auf engstem Raum.

 

Auf der Reeperbahn erleben Einheimische und Besucher jeden Abend eine Volksfesstähnliche Stimmung, die verschiedenen Musikvarianten der Kneippen und Bars sorgen dafür, dass für jeden Geschmack etwas angeboten wird. An der berühmt und berüchtigten Herbertstraße, welche mit Barrieren abgesperrt ist, bieten Prostituierte ihre Dienste an.

Entwicklung überall

Das Karolinenviertel wurde in den letzten Jahrzehnten kontinuirlich restauriert, mittlerweile hat sich das Viertel von einem sehr armen und heruntergekommenen Gebiet, zu einer sehr beliebten Wohngegendentwickelt. Hier eröffneten zahlreiche Cafes und alternative Modegeschäfte und sorgten für einen neuen Flair.

Musicalfreunde kommen in St.Pauli voll auf ihre Kosten, hier wird das Musical “Ich war noch niemals in New York” aufgeführt, welches sich rund um die 23 größten Hits von Udo Jürgens handelt.

Im St.Pauli Theater treten berühmte Comedians wie Dieter Nurh, Hape Kerkeling und Mathias Richling auf, vor allem das Hamburger Kabarettfestival lohnt es sich zu besuchen.

Kult und Kultur

Der Fußballclub FC St.Pauli gilt durch seine einmaligen Fans als Kultklub des Deutschen Fußballs, hier feiert der Millionär mit dem Hartz4 Empfänger große Feste. Egal ob Sieg oder Niederlage, die Mannschaft wird immer unterstützt.

Weitere Sehenswürdigkeiten im Stadtteil St. Pauli sind die Davidswache, der alte Elbtunnel sowie die Landungsbrücken von St.Pauli. Der sonntägliche Fischmarkt ist ein wöchentliches Spektakel, in den frühen Morgenstunden treffen sich hier die Massen um entweder einen Fisch zu kaufen oder den Feierlichkeiten beizuwohnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *